Über West Coast Swing

 Was heißt WCS?

WCS ist die Abkürzung für West Coast Swing. Eine genauere Beschreibung bzw. Videos findet ihr auf unter Was ist WCS? (Link)

 Was ist ein Follower?

Unabhängig vom Geschlecht wird bei West Coast Swing jene Person als Follower bezeichnet, die der Führung des Partners folgt.

 Was ist ein Leader?

Unabhängig vom Geschlecht wird bei West Coast Swing jene Person als Leader bezeichnet, die den Partner durch den Tanz führt. (Projekte "Figuren" beginnt)

 Kann ich als Frau auch den Leader Part lernen?

Ja klar! Als Frau bist du bei West Coast Swing nicht auf die Rolle des Followers beschränkt, gerne kannst du auch die Leader Rolle lernen. (Hier kannst auch du den Ton angeben). Einfach ausprobieren.

 Welche Schuhe brauchen wir?

Für den Anfang bequemes Schuhwerk mit gleitfähiger Sohle oder Tanzschue mit möglichst kleinem Absatz

  • Keine Gummisohle
  • Keine Lateinschuhe

Für Fortgeschrittene gibt es auch spezielle West Coast Swing Schuhe. Diese sind aber nicht zwingend notwendig.  

Fragt einfach in eurem Tanzschugeschäft!

 Was ist eine WCS Party?

Als WCS Party wird ein Übungsabend für West Coast Swing bezeichnet. Unsere Partys sind offen für alle West Coast Swing Tänzer.

Solltet ihr aktuell einen Kurs bei uns besuchen, so ist die Party im Kurspreis enthalten. Wenn nicht könnt ihr einfach den Eintritt zahlen und mittanzen!

Kurssystem

 Wie funktioniert die Anmeldung?

Ihr könnt euch am ersten Kurstag ca 10 Minuten vor Kursbeginn anmelden. Alternativ könnt ihr euch per Email bis vor dem Kurs anmelden. (eine Anmeldung für Paare ist nicht zwangsläufig notwendig)

Wir bitten um eine Voranmeldung für Einzelpersonen (mit der Angabe ob ihr Follower oder Leader tanzen wollt) per Email für Einzelpersonen, damit wir uns als Team darauf einstellen können.

Bei einem große Überschuss von Followern / Leadern würden wir euch per Mail darum bitten, den nächsten Starttermin zu wählen. (Falls das so ist, bekommt ihr von uns auf jeden Fall bescheid)

 Kann ich mich auch alleine anmelden?

Ja, denn in unseren West Coast Swing Kursen wird ständig gewechselt.  So können auch Einzelpersonen teilnehmen.

Wichtig ist nur ein halbwegs ausgewogenes Verhältnis zwischen Followern und Leadern. Da die endgültige Teilnehmerzahl erst in der ersten Kurseinheit feststeht können wir dies leider nicht im Vorhinein  verlässlich voraussagen.

Bei einem Unausgewogenen Verhältnis haben vorangemeldete Einzelpersonen Vorrang gegenüber unangemeldeten. Falls es ein extremes Ungleichgewicht zwischen Followern und Leadern gibt, verständigen wir euch per E-Mail.  

 Was passiert bei geringer Teilnehmerzahl?

Der erste Kursabend wird von uns auf jeden Fall gehalten.  Ab 3 Tanzpaaren wird der Kurs bis zum Ende geführt.

Bei geringerer Beteiligung wird der Kurs nicht bis zum Ende geführt. Als kleine Entschädigung ist in diesem Falle der erste Kursabend  kostenlos. 

 Ab wann ist die Anmeldung fix?

Sie wird mit der Zahlung / Unterschrift auf der Anmeldung fixiert. Alle vorangegangenen Anmeldungen dienen für uns als Orientierungshilfe.

Ihr braucht also nichts zu machen, wenn ihr nicht am Kurs teilnehmen könnt.

 Ich bin mir noch nicht so sicher, kann ich den Kurs zuerst mal ausprobieren (schnuppern)?

Ja natürlich. Erwähnt bei der Anmeldung dass ihr schnuppern möchtet, dann könnt ihr die erste Einheit ohne Verpflichtung dabei sein.

Nach der ersten Unterrichtseinheit könnt ihr euch entscheiden und den Kurs im Anschluss, oder kurz vor der zweiten Unterrichtseinheit bezahlen

 Wie kann ich Zahlen?

Zahlen könnt ihr am ersten bzw. bei Schnuppereinheit erst am zweiten Kurstag. In Bar oder mit Bankomatkarte. Ihr braucht also nichts vorab zu überweisen.

 Muss ich zahlen, wenn ich nicht Starte?

Natürlich nicht. Wenn ihr den Kurs nicht startet, dann braucht ihr auch nichts zu zahlen.

Solltet ihr krank sein und am nächsten Kurs teilnehmen wollen, kein Problem. Gebt uns einfach bescheid.

Solltet ihr den Kurs vorab gezahlt haben und verhindert sein, so könnt ihr am zweiten Kursabend einsteigen bzw. erst mit dem nächsten Starttermin starten.

 Kann ich auch nach dem angegebenen Starttermin mit dem Kurs beginnen?

Prinzipiell ja. Eine versäumte Stunde nachholen sollte kein Problem sein. Wir versuchen euch dabei so gut wie möglich zu unterstützen. Am Besten ist es natürlich, wenn ihr den Kurs von Anfang an besucht.

 Was mache ich, wenn ich eine Einheit verpasse?

Jeder kann einmal krank werden bzw. verhindert sein. Gebt uns bitte am nächsten Kurstermin bescheid, damit wir euch nach Möglichkeit helfen können.

Solltet ihr länger ausfallen, so könnt ihr bei einem der nächsten Kurse wieder am gleichen Kursabend einsteigen.

Der Inhalt unserer Kurse (ACHTUNG! Ausgenommen Drop in Hobby Kurs) wiederholt sich in der gleichen Abfolge. Ihr könnt also genau die Stunden nachholen, die ihr versäumt habt.

 Gibt es eine Kleidervorschrift?

Nein. Wir bitten lediglich um gepflegte und bequeme Straßenkleidung. Ihr müsst euch gut bewegen können.

Bitte vergesst nicht, dass euch beim Tanzen auch im Winter heiß werden kann => Wir empfehlen mehrere Schichten, damit ihr euch im Laufe des Kurses oder der Party auch ausziehen könnt, wenn euch zu heiß wird.

 Kann ich auch alleine auf eine WCS Party kommen?

Klar! Im West Coast Swing wird ständig gewechselt. Daher kannst du auch alleine kommen.

 Kann ich auch in eure WCS Party kommen, wenn ich keinen Kurs bei euch besuche?

Klar! Unsere Partys sind offen für alle West Coast Swing Tänzer. Wenn ihr aktuell keinen Kurs bei uns gebucht habt könnt ihr einfach den Partyeintritt zahlen und mittanzen. Ihr müsst euch nicht anmelden.

 Frage nicht gefunden?

Gerne könnt ihr eure Frage per Mail an westcoast@lerntanzen.com schicken. Wir versuchen sie so schnell wie möglich zu beantworten.

 Könnt ihr vor dem Kursstart nicht fix sagen, ob der Kurs zustande kommt oder nicht?

Leider nein. Unser flexibles Anmeldungssystem ist als Erleichterung für unsere Kunden gedacht. Leider macht es aber auch die Kursplanung schwieriger.

Es kommt immer vor, dass Personen / Paare welche sich angemeldet haben nicht zum Kurs erscheinen bzw. nehmen wir nach Möglichkeit auch Personen / Paare in den Kurs auf, die sich nicht angemeldet haben.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Anmeldungen zwar ein guter Hinweis sind, sie aber nicht zu 100 % verlässlich sind.

 

Neuigkeiten




Galerie


Neuigkeiten




Galerie


vorschaubild aus unserer Galerie




















Tanzschule Kopetzky
Neubaugasse 7/9, 1070 Wien
© Georg Siebert   Design by: TOTALdeluxe feat. Markus Vitolo   AGB/Datenschutz
Tanzschule Kopetzky
Tanzen bei Freunden.
Nichts dauert ewig aber uns gibt es schon seit Jahren in Wien!

© Georg Siebert   Design by: TOTALdeluxe feat. Markus Vitolo

Newsletter